M. Evers, K. Weber u. Prof. Dr. R. Nagel

7. November 2014: Auftaktveranstaltung der BLAUEN STRÖMUNG

Am 7. November 2014 trat die Künstlergruppe der BLAUEN STRÖMUNG erstmalig an die Öffentlichkeit: In der Galerie des Neuen Sächsischen Künstlervereins in Dresden präsentieren Meta Keppler, Michael Evers, Martin Weyers, Raimer Jochims und Andreas Bromba im Rahmen ihre Arbeiten. Begleitet wurde die Ausstellung von einem Literaturprojekt
der AQUINarte Skript- und Bildwerkstatt von Gerald Aschenbrenner.
 

Prof. Dr. Roland Nagel, Vorsitzender des Neuen Sächsischen Kunstvereins e. V., begrüßte die Gäste und sprach einleitende Worte. Die  Diplomkunstwissenschaftlerin und Galeristin Karin Weber, die die Ausstellung kuratiert hat, stellte die BLAUE STRÖMUNG in einen kunsthistorischen Kontext und schlug informativ wie kompetent eine Brücke zu gelebter echter Spiritualität und zeitgenössischer Kunst.
 
Hier haben Sie ein paar Impressionen: